Viewcluster Vorbereitungen

Richtig Spaß machen Tabellenpflegedialoge erst richtig, wenn mehrere Tabellen zu einem Viewcluster zusammengefasst werden. Hierbei kann die Dateneingabe einfacher und deutlicher gemacht werden, indem der Anwender nur noch Daten zu einem Teilbereich eingeben muss, aber nicht mehr den gesamten Schlüssel.

Viewcluster werden aus mehreren Tabellen gebildet. Die Tabellen können dabei einfach nur gruppiert werden, ohne dass ein Schlüssel-Zusammenhang zwischen ihnen besteht oder sie können miteinander hierarchisch verknüpft sein.

Anwendungsbeispiel „Gruppierung“

Die einfachste Variante eines Viewclusters ist die Gruppierung mehrerer Tabellen oder Views.

Dies ist dann sinnvoll, wenn Sie zu einer Anwendung oder zu einem Bereich mehrere Tabellen haben, bei denen es Sinn macht, dass sie zusammen überblickt werden.

 


Gruppierte Tabellen: Gefahrgut-Texte im SAP-Standard

 

Zu einer Anwendungstransaktion könnten z.B. bestimmte Materialien, Kunden und Vertriebsbereiche bestimmt werden, für die Einstellungen für die Transaktion vorgenommen werden müssen.

Anwendungsbeispiel „Verknüpfung“

Interessanter wird es, wenn abhängige Tabellen miteinander verknüpft werden sollen.

Die abhängigen Tabellen müssen die selben Schlüsselfelder besitzen, wie die Basistabelle.

Die Beziehungen werden über Fremdschlüssel definiert.

 


Ein Viewcluster im SAP-Standard: Nachrichtenarten

 

Stellen Sie sich vor, Sie müssen für „Ihren“ Vertriebsbereich Kunden pflegen, für die bestimmte Regeln gelten sollen.

Normalerweise haben Sie dann eine Tabelle mit dem folgenden Schlüssel: Verkaufsorganisation – Vertriebsweg – Sparte – Kundennummer.

Sie würden sich nun – da sie ja nur für einen Vertriebsbereich zuständig sind – darüber ärgern, dass Sie jedesmal den gleichen Vertriebsbereich eintragen müssen. Das lässt sich zwar relativ einfach mit „Copy & Paste“ erledigen, aber ein Viewcluster wäre eleganter: Sie würden „Ihren“ Vertriebsbereich auswählen und müssten dann nur noch die Kundennummern eintragen.

Zudem ist die Darstellung auch übersichtlicher.

Der Viewcluster ist sicherlich nicht immer die beste Methode, denn bei vielen verschiedenen Vertriebsbereichen kann es genau so enervierend sein, jeweils die einzelnen Vertriebsbereiche auswählen zu müssen.

Zudem ist dann auch ein „Copy & Paste“ mehrerer verschiedener Schlüsseleinträge aus z.B. Excel nicht mehr möglich.

 

Series Navigation<< ZeitpunkteViewcluster erstellen >>
image_pdfimage_print