Einfügen von vielen Daten in Tabellenpflegedialog

Einfügen von vielen Daten in Tabellenpflegedialog

Das Einfügen von Daten aus der Zwischenablage in einen Tabellenpflegedialog ist leider nur eingeschränkt möglich. Es können immer nur so viele Daten eingetragen werden, wie auf dem Bildschirm dargestellt werden. Möchte man von einem System in ein anderes Daten kopieren, dann geht man in der Regel wie folgt vor: Alternativ können die Daten – sofern sie die gleiche Struktur haben, wie der Pflegedialog – auch aus Excel kopiert werden. Allerdings auch immer nur so viele…

WEITERLESEN

SALV-Table-Popup als Suchhilfe

SALV-Table-Popup als Suchhilfe

In diesem Artikel habe ich dir gezeigt, wie du die Klasse CL_SALV_TABLE als Popup und zur Auswahl von Daten nutzen kannst. Heute möchte ich dir zeigen, wie du diese Funktion in einer Suchhilfe mit Hilfe eines Suchhilfe-Exits nutzen kannst. In diesem Beispiel rufen wir, wie in dem verlinkten Artikel, eine Liste der Wochentage auf aus denen der Anwender einen auswählen kann. Der einzige Unterschied zum verlinkten Code ist, dass ich für die Schlüsselkomponente nun ein…

WEITERLESEN

CL_SALV_TABLE als Auswahl-Popup

CL_SALV_TABLE als Auswahl-Popup

Die Klasse CL_SALV_TABLE ist super für alle Arbeiten rund um Grid-basierte Listen. Der riesengroße Vorteil des CL_SALV_TABLE ist der Umstand, dass man den Feldkatalog nicht selbst ermitteln muss, sondern die anzuzeigende Tabelle einfach der Methode CL_SALV_TABLE=>FACTORY übergeben kann. Das funktioniert selbst mit lokal im Programm definierten internen Tabellen. Was liegt also näher, um dieses Verfahren auch für die Auswahl von Einträgen aus einer Liste zu verwenden? Um das SALV als Popup anzuzeigen, nutzt du die…

WEITERLESEN

Einfacher systemübergreifender Versionsvergleich (2)

Einfacher systemübergreifender Versionsvergleich (2)

In diesem Beitrag schrieb ich bereits darüber, wie du den Funktionsbaustein SVRS_MASSCOMPARE_ACT_OBJECTS nutzen kannst, um einen detaillierten Versionsvergleich über Systemgrenzen hinweg zu bekommen. Durch Zufall bin ich nun auf den Funktionsbaustein SVRS_MASSCOMPARE_ACT_AND_SHOW gestoßen, der alles noch viel einfacher macht. Den Baustein kannst du für kleinere Vergleiche direkt aus der Testumgebung heraus verwenden. Du musst lediglich die RFC-Destination für das entfernte System in Parameter IV_RFCDEST_B eintragen sowie die Tabelle IT_E071: In Parameter IT_E071 reicht es, die…

WEITERLESEN

ALV-Grid aus SALV ermitteln (ab Release 7.55)

ALV-Grid aus SALV ermitteln (ab Release 7.55)

In dem Beitrag ALV-Grid aus SALV ermitteln habe ich beschrieben, wie du bei einem SALV-Grid an das zugrundeliegende ALV-Grid (Klasse CL_GUI_ALV_GRID) heran kommst. Die Vorgehensweise funktioniert allerdings ab Release 7.55 nicht mehr. Deswegen hier ein Coding, das für SAP-Releases ab 7.55 funktioniert. Danke an Stefan für den Hinweis! Coding Hilfsklasse Coding Verwendung In folgendem Beispiel erzeuge ich ein SALV-Grid und zeige es auf dem Selektionsbildschirm an. Mit der oben genannten Hilfsklasse ermittele ich die CL_GUI_ALV_GRID-Instanz…

WEITERLESEN

Startbildschirm festlegen

Startbildschirm festlegen

Im SAPGUI Easy Access Menu gibt es die Möglichkeit, ein Bild anzuzeigen. Das ist einerseits hilfreich, um das Unternehmens-Branding direkt beim Anmelden an das R/3-System zu präsentieren. Andererseits kann man auf diese Weise die unterschiedlichen Systeme gut und einfach kennzeichnen, so dass die Anwendenden auf Anhieb wissen, in welchem System sie sich angemeldet haben. In unserem Entwicklungssystem sieht das zum Beispiel wie folgt aus: Einstellungen Um ein Bild für das Easy Access Startmenü festzulegen, gehst…

WEITERLESEN

Class Inspector

Class Inspector

Heute hatte ich einen merkwürdigen Fehler: Ich konnte eine inaktive Klasse nicht aktivieren. Der Class Builder hat nur gemeldet: „Active class has been generated“, aber die Klasse war weiterhin inaktiv. Bei der Fehlersuche bin ich zwar nicht auf die Ursache gestoßen, habe aber einige Funktionsbausteine und Klassen kennengelernt, die bei der Fehlersuche hilfreich waren. Mit Hilfe des Funktionsbausteins RS_INACTIVE_PART habe ich immerhin herausgefunden, welcher Teil der Klasse nicht aktiv war, aber da die Komponenten einer…

WEITERLESEN

Shortcuts bei Übersetzung in SE63

Shortcuts bei Übersetzung in SE63

Übersetzungen sind immer ein leidiges Thema. Stephan hat mir einen Tipp zugesendet, wie man die Arbeit in der Transaktion SE63 Übersetzungseditor etwas zügiger gestalten kann. Noch im Einstieg der SE63 kann man durch Eingabe eines Funktionscodes die Navigation abkürzen so dass man direkt zum Zielobjekt gelangt. Einige Beispiele: DE – Datenelement NA – Nachricht PR – Programm OTRS – OTR-Text Nach wie vor muss man jedoch erst einmal den richtigen Code für das jeweilige Objekt…

WEITERLESEN
1 2 3 78
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner