Texte transportieren

Texte sind Stammdaten. Deswegen werden sie auch nicht in einen Transportauftrag aufgenommen. Oft macht es aber Sinn, Texte zu transportieren, z. B. Logos oder allgemeingültige Texte. Mit einem Programm kann das getan werden.

Verwenden Sie das SAP-Standardprogramm RSTXTRAN, um Texte zu transportieren. Geben Sie hierzu auf dem Selektionsbild den Textnamen (Wildcards sind erlaubt!), die Text-ID und die gew. Sprache an. Ausserdem benötigen Sie einen Transportauftrag, in dem die Texte gepeichert werden.

Nach Ausführen erhalten Sie eine Liste der selektierten Textbausteine. Sie können hier noch entscheiden, welche Texte transportiert werden sollen.

Alternativ kann auch die Transaktion TXBA „Verwendungsnachweis für Textbausteine“ genommen werden.

 

Enno Wulff
follow me