Kundennamensräume von Tabelleneinträgen

Der zu verwendende Kundennamensraum von bestimmten Objekten ist oftmals nicht eindeutig zu erkennen bzw. nicht gut dokumentiert. Noch schwerer ist es bei Tabelleneinträgen. Doch dafür gibt es einen Report, der weiter hilft.

Beim Customizing ist nicht ersichtlich, welche Werte die kundeneigenen Einträge haben dürfen. In der Regel beginnen sie mit Y oder Z. Manchmal aber auch mit 9 oder 5 oder oder oder.

Der Report RDDKOR54 gibt hier Klarheit.

Beispiel


Tabelle TFRM: Formeln und Bedingungen


Tabelle TVAK: Auftragsarten

 

Enno Wulff
follow me