Tabellen und Views

Tipps zur Verwendung von Tabellen, Views und wichtige Standard-Objekte.

Zu jedem Helpview wird ein Programm zur Datenselektion erzeugt. Das Programm hat den gleichen Namen wir der View und beginnt mit dem  %-Zeichen.

Tabellenfelder lesen: FB DDIF_TABL_GET
Tabelle aktivieren ohne Berechtigung: FB DDIC_TABL_ACTIVATE

TFTIT: Titel der Funktionsbausteine
MAST: Zuordnung Material – Stückliste
MAPL: Zuordnung Material – Plan (QM, PP)

VLPMA: Vertriebsindex: Lieferungspositionen zu Material
VLPKA: Vertriebsindex: Lieferungen zu Partnerrollen

MSKU: Sonderbestände beim Kunden (Leihgut)

VRSD: Versionsverwaltung

TRMAC: Systemmakros (z.B. BREAK, BREAKRC, RP-DEF-BOOLEAN)

TRMTRA: Übersetzung Zuordnungstabelle Schlüsselworte
TRM020, TRM040, TRM060, TRM080, TRM255: Übersetzungstabelle für die jeweilige Länger der Texte

V_ICON Pflege der Icon-Eigenschaften (Zweck)

S001xxx Statistiktabellen VIS

Ursprungslandbestimmungen:
T604G Präferenzzonen
T604S Zuordnung lieferndes Land -> beliefertes Land zu Präferenzzone
MAPE Materialstamm Aussenhandelsdaten: Präferenzzonenzuordnung

TSTC Transaktionen
TSTCP Parameter zu Transaktionen -> Feld PARAM: /*SM30 VIEWNAME=ZVXXX;UPDATE=X;
TSTCT Texte zu Transaktionen

TSP03 Drucker

TVCPF: Kopiersteuerung Lieferung – Faktura (Rechnungssplit)

Materialsubstitution:

Findungsart Axxx.
KOTDxxx Kopf mit Material, das substituiert wird.
KONDD 1. Eintrag der Subst, Schlüssel: KNUMH
KONDDP Alle weiteren Einträge, Schlüssel, KNUMH

Namensräume
TRESN: Namensraum für Objekte je Entwicklungsklasse bestimmen (bis Release 4.5)
CTSRESNAME: Namenskonventionen in der Workbench ab Release 4.6 (TA SE03)
TRESC: Reservierte Namen für Customizingtabellen/-objekte

Feldzuordnung im Debitorenstammsatz auf Pflegebildern:

TAB TMODP
 – FAUNA = ‚T077D-FAUSA‘
 – MODIF = ‚010‘ (Telefon, Fax, …)

–> TAB TMODU
 – FAUNA/MODIF
 –>  TABNM FELDN
 KNA1 TELF1
 KNA1 TELF2
 KNA1 TELF
 KNA1 TELX1
FAUSA = Allgemeine Daten
FAUSV = Vertriebsdaten
FAUSF = Finanzbuchhaltung

image_pdfimage_print