SET USER-COMMAND

Manchmal kann es sinnvoll und hilfreich sein, wenn direkt nach der Ausführung eines Reports eine bestimmte Funktion ausgeführt wird. Der Befehl hierzu heisst „SET USER-COMMAND“. Das folgende Beispielprogramm erzeugt eine Liste und führt danach den System-Befehl „Suchen“ aus.

REPORT zzenno15 .

START-OF-SELECTION.

*– Parameter-ID für das Suchwort setzen –*
  SET PARAMETER ID ‚SCS‘ FIELD ‚Tricktresor‘.

*– Auszuführendes Kommando –*
  SET USER-COMMAND ‚%SC‘.

*– Ausgabe der Liste –*
  WRITE: / ‚Dies ist ein Programm aus dem Tricktresor!‘.

 

Und so sieht’s aus


Das Ergebnis des Beispielprogramms

Enno Wulff
follow me
Letzte Artikel von Enno Wulff (Alle anzeigen)