SELECT und ORDER BY

Bei einem SELECT Befehl sollten Sie bei laufzeitkritischen Programmen den Zusatz „ORDER BY“ nicht verwenden!

Bei diesem Zusatz wird nämlich die SAP-Datenpufferung umgangen. Besser ist es deswegen, die Daten in eine interne Tabelle zu laden und dann einen SORT auf die Tabelle zu machen.

Anstelle:

SELECT * FROM kna1 INTO TABLE t_kna1 WHERE kunnr IN s_kunnr
 ORDER BY kunnr.

Besser:

SELECT * FROM kna1 INTO TABLE t_kna1 WHERE kunnr IN s_kunnr.

SORT t_kna1 by kunnr.

Enno Wulff
follow me
Letzte Artikel von Enno Wulff (Alle anzeigen)