Chargendefinition

Informationen über die Definition der Chargen im System. Diese können werksübergreifend oder werksspezifisch angelegt sein.

Mit der Transaktion OMCE sehen Sie, wie die Chargen in Ihrem System eingestellt sind.

Abgefragt wird die Tabelle TCUCH. Im Feld KZDCH steht eine „0“, wenn die Charge eindeutig auf Werksebene definiert ist, eine „1“ bei werksübergreifender Definition oder „2“ bei Eindeutigkeit auf Mandantenebene.

Die werksspezifischen Chargen werden in der Tabelle MCHA gespeichert, die werksübergreifenden Chargen in MCH1.

Wichtig ist dies bei der Programmierung, wenn Sie auf die Klassifizierung zugreifen möchten. Hier müssen Sie nämlich wissen, welche Klasse mit welcher Tabelle Sie lesen möchten.

 

Enno Wulff
follow me

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.